Loading...
Startseite2024-02-20T06:29:25+01:00

Herzlich willkommen beim
Recovery College Gütersloh-OWL


Unsere nächsten Kurse/Veranstaltungen


Recovery Treff
Wintersemester 2023/2024

Termin:

Heute
10:00 - 12:00 Uhr


Kursgröße: Wer kommt, der kommt

Keine Anmeldung nötig

Ich bin eine Frau - was ist Deine Superkraft?
Wintersemester 2023/2024

Termin:

Heute
14:00 - 20:00 Uhr


Kursgröße: Maximal 8

Noch freie Plätze

Gemeinsam in die Woche starten
Wintersemester 2023/2024

Termin:

Montag, 04.03.2024
10:15 - 11:15 Uhr


Kursgröße: Wer kommt, der kommt

Keine Anmeldung nötig

Was ist das Recovery College Gütersloh-OWL und was macht es so besonders?

Das Recovery College Gütersloh-OWL ist eine Bildungseinrichtung mit Seminaren und Workshops rund um die Themen psychische Gesundheit, seelische Erschütterungen und persönliches Wachstum. Es ist ein Lernort für die gesamte Bevölkerung.

Das Besondere am Recovery College Gütersloh-OWL ist, dass alle Angebote auf der Zusammenarbeit von Menschen mit persönlicher Krisen- und Genesungserfahrung sowie Menschen mit einer fachlichen Qualifikation in dem jeweiligen Kontext (meist im Gesundheitsbereich)  beruhen. Diese Kombination – auch in der Kursleitung – ermöglicht ein lebensnahes, erfahrungsbasiertes und sicheres gemeinsames Lernen.

Viele Menschen sind gleichzeitig Erfahrungsexpert:innen, Angehörige und/oder Expert:innen per Ausbildung. Ihre gelebten Erfahrungen mit den Themen der Kurse stehen immer im Mittelpunkt.

Menschen mit Erfahrungswissen, die ihre seelische Erschütterung erfolgreich gemeistert haben und andere Menschen an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben lassen wollen

  • Krisenerfahrene
  • Recoveryerfahrene
  • Menschen mit professionellem Hintergrund
  • Menschen, die etwas für ihre seelische Gesundheit tun möchten
  • Ein Ort des Lernens und des Austausches
  • Ein Ort um gemeinsam zu erfahren, was der Gesundheit gut tut
  • Eine Bildungseinrichtung zur Förderung von Gesundheitskompetenz
  • Bildung durch Koproduktion, das heißt Erfahrungs- und Fachexpert:innen bieten gemeinsam Kurse an
  • Eine Institution, die die Recovery-Prinzipien wie Sinn, Zuversicht, Steigerung der Selbstwirksamkeit und persönliches Wachstum lebt
  • Bildung und Information
  • Menschen dürfen authentisch sein
  • Offenheit und Toleranz
  • In den Austausch kommen und Wissen teilen
  • Erfahrungs-Wissen wird weitergegeben
  • Das Erlernte kann ausprobiert, geübt und anwendet werden
  • Persönliches Wachstum wird gefördert
  • Es bietet einen sicheren Raum, sich gegenseitig als Menschen zu erleben
  • Die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen wird gegeben
  • Menschen werden in ihrer Entwicklung begleitet
  • Hilfestellung beim Umgang mit Offenlegung der eigenen psychischen Erkrankung
  • Lernen durch eigene Erfahrung
  • Individuelle Genesungsprozesse werden in den Kursen begleitet
  • Gesundheit
  • Recovery
  • Stark aus Krisen herauszugehen
  • Kraft und Kompetenz
  • Aus seinem Versteck hervorkommen
  • Persönliches Wachstum
  • Selbstwirksamkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Empowerment
  • Bewusstmachen von Unterdrückung
  • Gemeinschaft
  • Einen Ort schaffen, wo Menschen hingehen können und alles finden, was sie für ihre persönliche Entwicklung brauchen.
  • Discovery College – für junge Menschen
  • Viele Menschen erreichen

Aktuelles/Blog

Psyche und Film 2024

Interessante Filmabende mit Austausch

 

Das Recovery College Gütersloh-OWL kommt in die Stadt und präsentiert in Kooperation mit dem LWL-Klinikum Gütersloh und dem bambi Filmkunstkino Gütersloh in regelmäßigen Abständen Filme zu Themen der seelischen und psychischen Gesundheit, der seelischen Erschütterung, der Hoffnung und der Zuversicht.

Im Anschluss an den jeweiligen Film können Zuschauer, Expert:Innen aus Erfahrung und Menschen mit fachlicher Expertise gemeinsam zu den Themen ins Gespräch kommen.

Gefördert wird dieses Projekt durch die Bürgerstiftung Gütersloh.

Die Kinoreihe wird organisiert von: Malte Strathmeier, Michael Schulz, Klaus-Thomas Kronmüller, Susanne Schmedthenke, Oliver Groteheide, Eckhard Sallermann

Nach oben